Tierheim Langengrassau
Tierheim Langengrassau

Tiere zur Vermittlung

SENTA - wurde im Amt Kleine Ester/Massen gefunden, leider hat sie keiner vermisst/abgeholt - deshalb sucht sie nun ein schönes liebevolles Zuhause.

Sie ist noch nicht sehr alt - wir schätzen vielleicht 2 oder 3 Jahre. Am Anfang ist sie zwar etwas schüchtern, aber sie ist eine  gaaaaaaanz Liebe. 

Elli ist eigentlich eine sehr nette, sportliche und lernwillige Schäferhündin. Sie wurde in Finsterwalde gefunden, war aber nicht gechipt.

Derzeit übt eine nette und Schäferhunderfahrene Gassi-Geherin mit ihr die wichtigsten Kommandos und auch Gelassenheit bei anderen Tieren. Sie macht enorme Fortschritte.

Leider hat Elli auch eine typische Schäferhund-Augenkrankheit. Sie muss ihr Leben lang 2 x am Tag Augensalbe bekommen, was sie aber ohne Probleme machen lässt.

Günther ist leider auch wieder da. Er wurde vermittelt, aber leider hat es nicht funktioniert, da er doch sehr wachsam und dominant ist. Deshalb braucht "Günni" unbedingt Menschen mit Schäferhunderfahrung, die mit ihm zur Hundeschule gehen und/oder Hundesport treiben. 

Er ist noch nicht sehr alt, wir schätzen 3 bis 5 Jahre. 

Günther braucht dringend ein Zuhause, da er im Tierheim zu viel Stress und zu wenig Bewegung/Aufgaben hat und deshalb auch leider schnell körperlich abbaut. Er ist über jede Aufmerksamkeit dankbar.

Rommel - Mischlingsrüde, ca. 10 Jahre. Er kam aus schlechter Haltung zu uns, mit fast 6 kg weniger auf den Rippen. Er hat sich gut erholt und sucht jetzt ein Sofa auf dem er sich wohlfühlen kann. Rommel ist ein Wohnungshund, sollte aber ebenerdig sein, er ist verträglich mit anderen Hunden und kinderlieb.

Der kleine Dieter wurde in Babben gefunden und leider hat ihn niemand vermisst. Er ist  ca. 4 bis 6 Jahre. Er tobt gern über den Hof, geht auch gern Gassi und mag wie fast jeder Hund Leckerchen...

Allerdings hat Dieter auch eine geringe Frustrationstoleranz und wird leicht übergriffig! Menschen, die die Hundesprache gut verstehen und mit ihm an diesem Problem arbeiten, wären für ihn nötig.

Lara  und Penny

 

Lara (die kleine Braune) ist 2008 geboren, Penny (die kleine Graue) ist 2015 geboren. Beide waren zusammen bei einer älteren Dame, welche leider verstorben ist. Sie sind beide stubenrein. Lara ist am Anfang etwas ängstlich bei neuen Menschen. Penny findet Ball spielen toll. Sie sollten - wenn möglich - zusammen vermittelt werden.

Hedi - 12 Jahre plus - seit 2015 bei uns - Sie geht gern spazieren. Sie versteht sich besser mit Rüden als mit Hündinnin. Aufgrund der Rasse (ein Mini Bulli - Belgischer Schäferhund - Mix) gern in erfahrene Hände. Sie mag alle Menschen sehr und wenn sie jemanden gut kennt, will sie einfach nur schmusen...  Sie kann aber auch ein Wachhund sein.

 

Wer gibt dem alten Mädchen noch ein schönes, liebevolles Zuhause? Sie ist so toll.

Christian "Chrissi" - 11 Jahre/2011 geboren und seit 2015 bei uns - SharPei-Mix - Chrissi ist etwas schüchtern und zurückhaltend, er muss erst Vertrauen aufbauen, daher wäre mehrmaliges Kommen der Interessenten nötig. Er ist kein Anfängerhund und Zäune sind leider auch kein Hindernis für ihn, aber Ball spielen ist für ihn das Tollste. Er geht aber auch gern spazieren.

Falco - Deutsch Drahthaar - Rüde - 4 Jahre alt - ein wahres Powerpaket

Er lebte auf einem Grundstück, durfte aber auch ins Haus. Leider hat er aber nicht viel Erziehung genossen. Er kann an der Leine laufen und fährt gern Auto. 

Für Falco suchen wir ein hundeerfahrenes und aktives Zuhause! Aufgrund seines Temperamentes besser ohne Kinder.

Er mag keine Katzen und keine andere kleinere Tiere, da kommt der Jadghund voll und ganz durch - also ideal für Jäger!

 

 

Ares - schon älter als 12 Jahre - ein Schäferhund - er ist eigentlich ein Hofhund und Wachhund, aber er kann auch ganz lieb und schmusig sein. Bürsten findet er gut. Und Leckerlies findet er auch sehr gut. Ansonsten ist er sehr genügsam und würde sich über ein Zuhause auf seine alten Tage sehr freuen.

16 kleine Schweinchen - Minischweine mit Hängebauchschweinen gemixt. Sie sind zwischen 1 Jahr und 6 Jahren alt. Alle haben Ohrmarken und die Eber sind alle kastriert.

In liebevolle Hände abzugeben - selbstverständlich NICHT zum Verzehr zu vermitteln !!!

Es sollte ausreichend Platz zur Verfügung stehen. Sie werden auch nicht in Einzelhaltung vermittelt.

Hinweis: Schweine müssen beim Veterinäramt und bei der Tierseuchenkasse gemeldet sein.

Alfons -kastrierter Dorper Schafbock, geboren am 07.03.2022

NORI - ist im September 2021 geboren. Sie ist eine sehr freundliche, aber anfangs etwas zurückhaltende Katze. Sie benötigt eine gewisse Eingewöhnungszeit. Gern als Wohnungskatze und /oder Zweitkatze.

Norberta ist ca. 10 Monate 
Sie möchte in ihrem neuen Zuhause gern eine Freigängerin sein!

Ella - ca. 10 Monate, sie ist eine schüchterne aber interessierte Katze. Freigang wäre schön für sie, sie ist auch als Zweitkatze geeignet.

Mausi - unser Sensibelchen, sie möchte nicht mit jeder Katze zusammen leben. Sie ist schnell unter Stress. Das sieht man ganz schnell, sie bekommt dann kahle Stellen. Aber sie ist sehr verschmust und würde sich über einen Platz auf dem Sofa sehr freuen. Wohnungskatze

Elfi - auch sie ist schon lange bei uns, dabei ist sie eine echt nette, verschmuste Katze.

Kuscheln, fressen, schlafen und das ganze wieder von vorn. Sie darf auch gern zu einer anderen Katze.

Vicky und Vincent - 2 Jahre - sind als Fundkatzen zu uns gekommen, damals waren sie 3 Wochen alt. Leider haben sie Ataxie, was die Vermittlung erschwert. Sie dürfen gern auch zusammen vermittelt werden :-)

Victor - 2018 geboren

Gunnar  wurden am 19.10.2021 geboren.

Er ist eine Wohnungskatze, mit anderen Katzen verträglich und verschmust.

Clyde (weiß) ist 6 Jahre und Bonny (schwarz-weiß) ist 5 Jahre  
Ihr Frauchen ist leider verstorben. Sie waren zusammen und sollen auch zusammen vermittelt werden. Sie waren Freigänger und sollten es (wenn möglich) auch wieder sein. Sie brauchen eine gewisse Eingewöhnungszeit bis sie seine neuen Menschen vertrauen

Peter und Manuela
Peter ist 5 Jahre, Manuela ist 6 Jahre.
Beide sind sehr schüchtern. Der schwarze Peter lässt sich nicht anfassen und hat Ataxie. Manuela lässt sich streicheln aber nicht hochnehmen. Beide sind reine Wohnungskatzen.

Die kleine Prinzessin ist 13 Jahre und kam zu uns, weil der Besitzer verstorben ist. Sie hat sich erst nicht anfassen lassen, aber jetzt schon (wenn sie möchte).
Sie ist ein nettes „Zickchen“ ;-)

Diese süßen Tigerchen sind nur einige von 29 Katzen, die aus einer Wohnung gerettet wurden. Sie waren voller Flöhe und in keinem guten Zustand. Mittlerweile sind alle fit und munter und suchen ein neues schönes Zuhause. Die anderen, die noch keinen Namen haben, natürlich auch!

... und es warten noch weitere Tiere auf ein liebevolles neues Zuhause -

rufen Sie gern an und vereinbaren Sie einen Termin !

VERMITTLUNGSHILFE

Jack Russel-Terrier – Rüde sucht einen neuen Besitzer.
Geb. 12/2014, kastriert, stubenrein, Haus- u. Hofhund, spielt gern und ist sehr verschmust, …
Frauchen und Herrchen sind erkrankt und können sich leider nicht mehr ausreichend um ihn kümmern.
Nur bei ernst gemeintem Interesse - Tel.: 0174/9818107

Hallo,

Ich bin Trevor, reinrassiger und intakter (mit Hormon-Jahreschip versehener) American Akita Rüde. Geboren bin ich am 09.05.2020 in Deutschland mit EU-Heimtierausweis, registriert, geimpft und gechipt. Ich wohne in Hildesheim/Niedersachsen.

Ich suche leider ein neues Zuhause, da mein Herrchen im Vollzeit-Schichtdienst und privater häuslicher Pflege, in der Gesundheits- und Krankenpflege tätig ist und meinen Bedürfnissen zeitlich nicht mehr gerecht werden kann. Weshalb eine dringliche Vermittlung nötig ist.

Aber nun zu mir. Ich bin ein dem Rasseprofil entsprechender, aufgeweckter, agiler und stürmischer American Akita. In meiner Vergangenheit habe ich zur Resozialisierung eine ortsansässige Hundeschule besucht, kenne gängige Kommandos wie "sitz, platz, bleib" und mit genügend Leckerlis in der Hosentasche, auch mal "Fuß". An der Leinenführung muss jedoch noch gearbeitet werden. Ich bin stubenrein und kenne Deckentraining, sowie Social-Walks.

Zu meiner Vergangenheit gehören aber leider auch Auseinandersetzungen mit meinen Artgenossen. Weshalb mein Herrchen und Frauchen daran gearbeitet haben, mich mit der Hundeschule und den eigens organisierten Social Walks zu resozialisieren. Dennoch bereiten mir vorallem unerwartete Hundebegegnungen, sowie das Spielen mit Artgenossen Probleme. Deshalb werde ich zur Zeit aus Sicherheitsgründen mit Maulkorb (ohne bestehende Auflagen) geführt.
Auch das lange zu Hause alleine bleiben ist nicht meine Stärke. 1-2 Stunden bereiten mir mit Rückzugsmöglichkeiten und Ruhe im Haus jedoch kaum mehr Probleme.
Liebe Grüße Tevor der Akita

 

(Anfragen werden an die Besitzer weitergeleitet)

Oskar - ist 3 Jahre alt und kastriert.

(Gewicht 7,5 Kg)

Er ist ein sehr netter Kater und stubenrein. Mit Kindern hat er keine Probleme, mag es aber etwas ruhiger.

Diese zwei Boxer-Mädchen

Anneliese (links) und El Tara (rechts)

suchen ein liebevolles Zuhause.

Sie sind am 15.04.2022 geboren. 

 

Jack - mag nicht alleine bleiben !

Er ist ein 10 Monate alter Mischlingsrüde, gechipt, geimpft und entwurmt. Wer sich für Jack interessiert, bitte im Tierheim nachfragen, er ist aber nicht im Tierheim.

Diese 6 Border Collie Mischlinge sind 5 Monate alt und suchen ein Zuhause!

 

Alle 6 sind an Alltagsgeräusche gewöhnt, lieben Kinder jeden Alters und sind so gut wie Stubenrein.

 

Bild 1 = Susi und Kira (ca. 20-25 Kg) würden gern zusammen vermittelt werden, sie sind beide super lieb und hören schon ganz ordentlich, sie sind beim spielen eher die Wilderen, in den Ruhezeiten lassen sich beide gern kraulen und liegen eigentlich immer beieinander

 

Bild 2 = Lara ist total liebt und liebt es, ausgiebig zu kuscheln, leider hat sie den Drang alles erstmal zu verbellen, hier bedarf es noch ein wenig Training

 

Bild 3 = Rocky ist vom Charakter fast ein reiner Border Collie, er ist der beste Spielkamarad von Marshall und bräuchte auf jeden Fall einen aktiven Menschen, er ist ein sehr aufmerksamer Hund mit einer extrem hohen Lernfähigkeit

 

Bild 4 = Marshall ist totall verspielt und extrem sportlich, er liebt es, zu rennen (er wiegt ca. 35-40 kg und wird bestimmt eine Schulterhöhe von 65 cm haben).

 

Bild 5 = Teddy ist für sein Alter ein eher ruhiger und sehr ausgeglichener Charakter (eher wie ein Labrador als ein BC), man hört ihn fast nicht bellen und ist einfach zum knuddeln

 

Bei Interesse leiten wir die Anfagen gern weiter !

 

 

Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Luckau und Umgebung e.V.